user_mobilelogo

1Triana16a

Name: Triana
Rasse: Dobermann
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 11.09.2016
Kastriert: ja
Farbe: schwarz/rot
Besonderheiten: -
Krankheiten: Leishmaniose positiv
Aufenthaltsort: Pflegestelle (NRW)

Update 29.05.2024: Triana’s Alter wird auf 7,7 Jahre geschätzt, wobei ihr Wesen wesentlich jünger ist. Sie spielt gerne und ist dabei auch sehr gelehrig. Triana ist sehr liebebedürftig und eine kleine Kuschelmaus.

Triana’s Zähne wurden saniert, wobei ihr allerdings schon ein paar Zähne fehlen. Ihre Knochen sind auch nicht mehr die jüngsten, Medikamente bekommt sie deswegen allerdings nicht. Außer dem Allopurinol für ihre Leishmaniose bekommt sie noch etwas zur Unterstützung ihres Immunsystems.

Auto fahren kennt Triana auch, möchte aber gern Hilfe beim Einsteigen bekommen. Mit anderen Hunden kommst sie zurecht, wir wünschen uns für Triana aber ein Zuhause, in dem sie Einzelhund sein kann, liebevoll umsorgt und geliebt wird.

Triana ist rundum eine tolle und wunderschöne Hündin, der zum Glücklichsein nur noch ihr Für-immer-Zuhause fehlt.
------------------

Update 20.03.2024: Die liebe Triana hat sich zu einer sehr hübschen Dobermannhündin entwickelt. Sie hat eine Pflegestelle in Deutschland gefunden und wird nächsten Monat dorthin umziehen. Triana wäre ein endgültiges und liebevolles Zuhause natürlich viel lieber.

Ihre Leishmaniose wird behandelt mit Allopurinol. Leishmaniose positiv bedeutet, dass die Krankheit in ihr schlummert, aber nicht ausgebrochen ist. Eine halbjährliche Untersuchung, zur Überprüfung des Titer-Wertes ist aber dennoch notwendig und wichtig, genauso wie ein gesundes Immunsystem. Triana kann mit dieser Krankheit genauso alt werden wie jeder andere Dobermann auch. Wir unterstützen, beraten und klären Sie gerne darüber auf, was diese Krankheit bedeutet.
-----------------

Triana ist eine ganz liebe Dobermannhündin. Sie ist sehr anhänglich und verspielt.

Nach dem ersten Bluttest ist sie Leishmaniose positiv und bekommt nun erstmal Tabletten. Wenn Triana gut auf die Tabletten (Allopurinol) eingestellt ist, wird sie diese Krankheit nicht beeinträchtigen (Kosten monatlich ca. 15 €). Bei Interesse informieren wir Sie gern über diese Krankheit, die bei regelmäßigen Tierarztkontrollen (ca. 2x pro Jahr) gut händelbar ist.

 

Leider nur Cookies, Hundekekse wären uns lieber ;-)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.